Previous slide
Next slide

— Wie stellen wir unseren leckeren Ponte Kaffee her? —

Previous slide
Next slide

Auch für unsere Mitarbeiter*innen ist es wichtig, dass der Anbauer unserer leckeren Kaffeebohnen fair bezahlt wird und gut leben kann.
Den Rohkaffee in Bioqualität beziehen wir über den Verein ProGua e.V. (mocino.de). Mit PONTE unterstützen Sie auch faire Bedingungen für Kleinbauern in Guatemala.

Unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gestalten mit Hingabe jeden einzelnen Beutel von Hand. Durch die geschickte Anwendung einer Schablone landen die Etiketten stets präzise an der gleichen Stelle auf dem Beutel. Bei diesem kreativen Prozess schulen wir nicht nur die Hand-Auge-Koordination, sondern zaubern auch damit Beutel für deinen unwiderstehlich köstlichen Ponte Kaffee! 😊

Previous slide
Next slide

Röstung unserer Bohne

Mit Handarbeit zu einem hochwertigen Produkt.

Jede Tasse Ponte Kaffee zum genießen